Archiv der Kategorie: Glaube

Ich glaube an die Auferstehung des Fleisches

1. Wenn wir dieser Tage besonders der Toten gedenken, so dürfen wir nicht außer acht lassen, daß der Tod nicht das letzte Wort ist. Wir glauben gewiß an ihre Auferstehung, und das ist der Grund, warum Christen ihre Toten nicht einfach verbrennen, sondern sie gewissermaßen zur Ruhe betten, sie der Erde übergeben, von der sie genommen sind, damit sie dort der Auferstehung entgegenharren. Weiterlesen

Ich glaube an die Kirche

1. Es scheint bisweilen, daß infolge der Aufweichung durch den Protestantismus und dann den Ökumenismus selbst viele Katholiken vergessen haben, daß auch die Kirche zu unserem Glauben gehört, nicht weniger als die Dreifaltigkeit oder die Gottheit Jesu Christi und Sein Erlösungswerk. Weiterlesen

Ich glaube an Gott

1. Der Dreifaltigkeitssonntag erinnert uns an den Einen, wahren, dreifaltigen Gott. Ihn bekennen wir zuerst und vor allem in unserem Glaubensbekenntnis. Weiterlesen

Der Heilige Geist

1. Der heilige Thomas von Aquin sagt in seiner Erklärung zum Glaubensbekenntnis über den Heiligen Geist: „Wie gesagt wurde, ist das Wort Gottes der Sohn Gottes, ähnlich wie das Wort des Menschen das Erzeugnis des Verstandes ist. Oft aber ist das Wort des Menschen tot, wenn nämlich der Mensch weiß, was er tun muß, aber doch den Willen nicht hat, es zu tun; daher wird auch, wenn der Mensch zwar glaubt, aber nicht nach dem Glauben handelt, sein Glaube tot genannt.“ Weiterlesen