Gedanken zum Christkönigsfest

Es ist sicherlich in dieser königslosen Zeit besonders notwendig, das Christkönigsfest zu feiern. Denn das Königtum Jesu Christi ist ewig, Seine Herrschaft kennt kein Ende – auch wenn man Ihm inzwischen alle weltlichen Reiche geraubt hat, gibt es doch weltweit keinen einzigen katholischen Staat mehr. Unsere Festmesse beginnt mit dem Vers aus der Geheimen Offenbarung: „Würdig ist das Lamm, das geschlachtet wurde, zu empfangen Macht und Gottheit und Weisheit und Kraft und Ehre. Ihm sei die Herrlichkeit und die Herrschaft in alle Ewigkeit.“ Weiterlesen

Karikaturen (3)

Jeder auch nur ein wenig ehrliche – und darum auch tieferblickende – Geist wird zugeben müssen, daß es heutzutage gar nicht so einfach ist, über die katholische Kirche zu sprechen. Denn um überhaupt einigermaßen sinnvoll darüber sprechen zu können, muß man notwendigerweise zwischen Sein und Schein unterscheiden. Erscheint doch vieles als „katholisch“ und wird auch öffentlich selbstverständlich mit diesem Wort benannt, obwohl es mit dem katholischen Glauben rein gar nichts mehr gemein hat. Weiterlesen

„Antimodernist“ Nr. 23

Die Ausgabe Nr. 23 unserer Zeitschrift „Antimodernist“ für Oktober 2019 ist erschienen und kann auf unserer „Homepage“ bestellt werden. Wir zitieren aus dem begleitenden Rundbrief: Weiterlesen

Der heilige Vianney – Vorbild für die Weltpriester (3)

Wie häufig wurde in der Vergangenheit und wird noch immer von einer Kirchenkrise gesprochen. In diesem Zusammenhang erwähnt man zuweilen auch die Krise des Priestertums, aber dabei fällt auf, daß die Beschreibung dieser Krise meist in einer seltsamen Grauzone verbleibt. Weiterlesen

Der Schutzengel – mächtiger Helfer im geistigen Kampf

Jeder wahre, aufmerksame Katholik erlebt es täglich, daß er inmitten eines gewaltigen geistigen Kampfes steht, eines Kampfes, der Tag für Tag an Heftigkeit zunimmt. Jeder wahre Katholik spürt es am eigenen Leib, daß die antichristlichen Mächte immer stärker werden, während die christ-katholische Verteidigung unseres hl. Glaubens und der christlichen Moral letztlich weltweit zusammengebrochen ist. Weiterlesen

Contra Athanasium

Bereits im Frühjahr dieses Jahres hat „Weihbischof“ Athanasius Schneider eine umfangreiche Arbeit verfaßt mit dem Titel „Über die Fragestellung eines häretischen Papstes“. Zuerst „in englischer Sprache“ auf „Rorate Caeli“ erschienen, wurde eine deutsche Übersetzung, „von S.E. Bischof Schneider authorisiert [!]“, auf „kath.net“ veröffentlicht. Weiterlesen

Neue Broschüre: Moralische Entrüstung

Unsere neue Broschüre ist eben erschienen. Ihr Titel lautet: „Moralische Entrüstung“. Wir zitieren aus dem Vorwort: Weiterlesen